Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften

Forschungsprofil

Die aktuellen Forschungsschwerpunkte des Arbeitsbereiches Sportsoziologie unter der Leitung von Prof. Dr. Bettina Rulofs liegen im Bereich der sportsoziologischen Diversitäts- und Ungleichheitsforschung sowie darauf basierend in der Forschung zu Gewalt und Diskriminierung im Sport.


In der Fortsetzung der Tradition des Arbeitsbereiches Sportsoziologie an der Bergischen Universität Wuppertal werden auch weiterhin Forschungen zum Themenfeld kommunale Sportentwicklung durchgeführt (siehe hierzu z.B. die Arbeitsschwerpunkte und Publikationen von Oliver Wulf)

Laufende Forschungsprojekte

Forschungprojekte der bisherigen Professur Hübner

Weitere Infos über #UniWuppertal: